NTLDR fehlt: Drücken Sie Strg+Alt+Entf zum Neustart

/Knowledgebase /NTLDR fehlt: Drücken Sie Strg+Alt+Entf, um neu zu starten
Hier finden Sie die Lösung für die Fehlermeldung „NTLDR fehlt beim Booten“, die Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 betrifft.

Anwendbare Systeme

Über den Fehler „NTLDR fehlt“

Die folgenden Informationen zu diesem Fehler wurden von NeoSmart Technologies auf der Grundlage von Informationen zusammengestellt, die von unserem globalen Netzwerk von Ingenieuren, Entwicklern und Technikern oder Partnerorganisationen gesammelt und gemeldet wurden.

Beschreibung und Symptome
Die folgenden Fehlermeldungen, Warnungen und Symptome sind mit diesem Fehler verbunden.

Symptom 1: NTLDR fehlt Fehlerbildschirm auf älteren Versionen von Windows
Wenn ein Computer eingeschaltet wird, wählt das BIOS eine geeignete, bootfähige Festplatte aus und ruft dann den im MBR gespeicherten Code am Anfang dieser Festplatte auf. Dieser MBR-Code lädt wiederum den Bootsektor von der aktiven Partition. Bei Windows XP hat dieser Bootsektorcode die Aufgabe, NTLDR (den Bootloader von Windows XP) und seine Abhängigkeiten zu laden, die zum Laden des Betriebssystemkerns und zum Starten von Windows verwendet werden. Die NTLDR-Datei befindet sich normalerweise im Stammverzeichnis der aktiven Partition auf dem ersten Startlaufwerk. Wenn die NTLDR-Datei jedoch nicht gefunden wird oder beschädigt ist, wird der Ladevorgang angehalten und der Fehlerbildschirm „NTLDR fehlt“ angezeigt.

Fehlerbildschirm „NTLDR fehlt

NTLDR fehlt

Drücken Sie Strg+Alt+Entf zum Neustart

Die genaue Fehlermeldung kann variieren: Während „NTLDR fehlt“ die häufigste ist, kann der Computer auch die Meldung „Boot: NTLDR konnte nicht gefunden werden“ oder „NTLDR fehlt Drücken Sie eine beliebige Taste zum Neustart“. Weitere Informationen darüber, wie Computer gestartet werden und wie der Windows XP-Startvorgang funktioniert, finden Sie auf den entsprechenden Seiten in unserem umfangreichen Wiki und unserer Wissensdatenbank.

Symptom 2: Fehlerbildschirm „NTLDR fehlt“ bei neueren Windows-Versionen
Beachten Sie, dass der in Windows XP, Windows 2000 und Windows 2003 Server verwendete NTLDR-Loader seit Windows Vista durch einen neueren BOOTMGR-Loader ersetzt wurde, so dass dieser Fehler auf neueren Systemen normalerweise nicht mehr auftreten sollte. Er kann jedoch immer noch auftreten, wenn der ältere NTLDR-Bootsector-Code mit einer neueren Version von Windows in die Partition geschrieben wird. Dies wird normalerweise durch Fehler verursacht, die bei der manuellen Konfiguration des Bootloaders gemacht wurden.

Ursachen für diesen Fehler
Es ist bekannt, dass dieser Fehler als Folge einer der folgenden Ursachen auftritt:

Ursache 1: Der Computer wird von einer nicht bootfähigen Quelle gebootet
Manchmal kann dieser Fehler auftreten, wenn ein Computer versucht, von einer nicht bootfähigen Quelle zu booten, z. B. von einer Diskette oder einem Flash-Laufwerk. Dies geschieht normalerweise, wenn die BIOS-Boot-Sequenz des Computers falsch konfiguriert ist.

Ursache 2: NTLDR-bezogene Dateien sind beschädigt oder fehlen
Unter Windows XP, Windows 2000 und Windows 2003 Server kann dieser Fehler auftreten, wenn eine der bootbezogenen Dateien (NTLDR, NTDETECT.COM und Boot.ini) fehlt oder beschädigt ist. Diese Dateien sind normalerweise versteckt und systemgeschützt, können aber aufgrund von Benutzerfehlern, Stromausfällen oder Virenangriffen dennoch beschädigt werden.

Von admin